Artikel


Hohe Gäste aus Berlin

David B. Goldberg, M.A.

IM JANUAR besuchten uns Mitglieder des Deutschen Bundestages und hörten Dr. Herbert Hillel Goldberg, als er seine Lebensgeschichte vortrug. Es war eine offene Schilderung des Leidens während des Holocaust, von göttlicher Bewahrung und der Vergeltung von Bösem mit Gutem. Es wurde auch die Zukunft deutsch-jüdischer und deutsch-israelischer Beziehungen diskutiert. Offenherzige Aussagen von sieben hervorragenden Bundestagsabgeordneten […]

Gutes aus Zion!

Dr. Herbert Hillel Goldberg

„Denn von Zion wird das Gesetz ausgehen und des Herrn Wort von Jerusalem“ (Jes. 2, 3 und Mich. 4, 2). Wenn etwas in der Bibel doppelt steht, hat es nach jüdischem Verständnis eine besonders starke Bedeutung. Die Ordnung des Ewigen, die Weisung von IHM zu leiten über sein „heiliges Volk, … erwählt zum Eigentum aus […]

Gog von Magogs ständige Medienpräsenz

David B. Goldberg, M.A.

Vor einigen Jahren waren prophetische Vorhersagen in christlichen Kreisen sehr beliebt. Das Buch The Late, Great Planet Earth von Hal Lindsey, der über biblische Prophetie schreibt, verkaufte sich von 1970 bis 1990 28 Millionen mal. Er sah ein sowjetisches Eindringen in Israel voraus, das zum Krieg des Gog von Magog führen würde, wie er in […]

Eine bescheidene Anfrage

David B. Goldberg, M.A.

Israel ist eine winzige Wunder-Nation. Seine 9,1 Millionen Staatsbürger haben in nur 71 Jahren ihr Land zu einem florierenden High Tech Kraftzentrum an der Spitze der Wissenschaft, Medizin, Agrartechnologie, Biotechnologieforschung aufgebaut – zum Neid anderer Staaten. Es ist großzügig gegenüber Nationen und Menschen in Not, wodurch jährlich Tausende von Leben gerettet werden. Obwohl im vergangenen […]

China und Russland wetteifern um Macht im Nahen Osten

David B. Goldberg, M.A.

Der Nahe Osten ist zum sprichwörtlichen Schulhof geworden, auf dem sich die Großmächte jahrhundertelang um die Macht geprügelt haben. Die Amerikaner, Briten, Franzosen und Osmanen spielten eine große Rolle in der Geschichte dieser Region. In letzter Zeit haben 2 Nationen mit einer sehr hohen Bevölkerungsanzahl, nämlich China und Russland, ihren Einfluss in dieser Region ausgeübt. […]

Ein Besuch von 10 Journalisten

David B. Goldberg, M.A.

Ein Besuch von 10 Journalisten am 03.07.19 in unserer Residenz in Jerusalem. Vertreten waren Deutschlandradio, Westdeutscher Rundfunk und Presse-Hauptmedien, darunter Frankfurter Allgemeine Zeitung, Der Spiegel, Stern, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, u.a.m. Leiter der Gruppe war Carsten Ovens (Bildmitte), Direktor der ELNET (European Leadership Network), Deutschland. Dr. Herbert Hillel Goldberg sprach über persönliche – geistliche und […]

Warum unterstützt Du nicht Israel?

David B. Goldberg, M.A.

Als Stephen Harper (60) Premierminister von Kanada war (2006-2015), schockierte er die diplomatische Welt mit seiner ausdrücklichen Unterstützung für Israel. Diese Position kostete Kanada 2010 wahrscheinlich den Sitz im UN-Sicherheitsrat. Es war eine kontroverse Position, und auch keine, die ihm in der Heimat viel politischen Zuspruch einbrachte. Von den 37 Millionen Einwohnern Kanadas hat nur […]

Sehen und doch nicht sehen

Avatar

Am 20. Juni 2019 hat Jonathan Sacks, der frühere Oberrabbiner des Vereinigten Königreichs (1991-2013), sich an das britische Oberhaus des Parlaments, das House of Lords, gewandt. Eloquent und mit wenigen Worten hat der bekannte britische Theologe, Autor und Politiker auf die große Ironie der modernen Geschichte verwiesen und vor Europas rapidem Abstieg in moralische Verderbtheit […]

Gottes seltsame Wahl

David B. Goldberg, M.A.

Als ich vor 40 Jahren ein Buch vom christlichen Theologen Francis Schaeffer öffnete, war ich schockiert von einem Zitat des britischen Journalisten William Norman Ewer (1885-1977): How odd of God To choose the Jews * Der spöttische Ton des Epigramms schien nahezulegen, Gott habe einen Fehler gemacht. Schaeffer fügte folgende Worte hinzu, die fälschlicherweise oft […]

Weniger Worte, mehr Taten

Gabriel A. Goldberg, M.A.

Das oben angedeutete Sprichwort stammt vom jüdischen Weisen Schammai (Pirke Avot 1, 15), der in Israel zur Zeit Jesu lebte. Es ist verwandt mit dem englischen Ausdruck, „Taten sagen mehr als Worte“. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mehrmals die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem besucht und dort an offiziellen Kranzniederlegungszeremonien teilgenommen. Regelmäßig hat sie […]