Den Bedürftigen in Zeiten voller Angst helfen

David B. Goldberg, M.A.

Es war Freitagmorgen, der 14. Juli, kurz vor 7 an der Kotel, der uralten Tempel-Gebetsmauer in Jerusalem. Umgeben von hunderten in der kühlen Morgenluft betenden Juden, betete auch ich und war bald fertig. Ich las die Anliegen mehrerer hundert Freunde weltweit, die uns mit der Bitte um Fürbitte kontaktiert hatten. Es war eine Freude dort […]

Abbas wird nie den Weg des Friedens gehen

Hillel Frisch

Prof. Hillel Frisch, Dozent für Politikwissenschaft und Nahost-Studien, Bar-Ilan-Universität, Tel Aviv Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mahmoud Abbas, braucht internationale Sichtbarkeit. Sie sichert seine Rolle als Führer, trotz seiner seit 2009 abgelaufenen Amtszeit und trotz seines fortgeschrittenen Alters von 82. Sie bringt auch die dringend benötigte Wirtschaftshilfe zu der sonst finanziell korrupten PA. Doch […]

Palästinensische Märtyrer verdienen sich eine lebenslange Rente

David B. Goldberg, M.A.

Bei der palästinensischen Autonomiebehörde (PA) gibt es einen sicheren Weg, sich ein Familieneinkommen zu verdienen: man wird Märtyrer oder landet in einem israelischen Gefängnis. Ausländische Hilfen bezuschussen dieses Einkommen und fördern den andauernden Terrorismus. Ein Bericht des Palestinian Media Watch („PA defies US, will raise payments to martyrs’ families“, vom 09.04.17) offenbarte, dass Zahlungen an […]

Ein christlich-arabischer Diplomat und Anwalt spricht über Araber, Juden und den Frieden

Avatar

George Deek Anlässlich einer Veranstaltung am 27.09.2014 von Med Israel for Fred (Mit Israel für Frieden) im Haus der Literatur in Oslo hat George Deek, ein arabischer Christ, als Geschäftsträger der Botschaft Israels in Norwegen eine fesselnde Rede gehalten. Aus Platzgründen ist der Text hier nur auszugsweise zu lesen.  – Red.  Wenn ich durch die […]

Fakten vs. Fabeln
– Gottes Wort ist ewig (Jesaja 40, 8)

David B. Goldberg, M.A.

Es war nach Ende des Schabbats und ich hatte gerade fertig gebetet an der Kotel, der uralten Jerusalemer Tempel-Gebetsmauer, wie dies unsere Familie seit einem Vierteljahrhundert tut. Ich hatte die Namen von über 700 Menschen verlesen, die uns kürzlich aus der ganzen Welt kontaktiert hatten. Viele mit dringenden Gebetsanliegen für die Familie oder Freunde. Diese […]

Warum nur auf den Antisemitismus fokussieren?

Irwin Cotler

Irwin Cotler Der Autor war von 1999-2015 Mitglied des kanadischen Parlamentes, ist ehemaliger Justizminister und Generalstaatsanwalt von Kanada und emeritierter Professor für Recht an der McGill University in Montreal. Er unterrichtete an den Jurafakultäten von Yale und Harvard und bekam 10 Ehrendoktortitel für sein Werk im Bereich internationaler Menschenrechte. Im Jahre 2000 wurde er zum […]

Gesucht: ein Friedenspartner, der Friedensworte spricht

David B. Goldberg, M.A.

Während in der ganzen Welt der Druck auf Israel zunimmt, es solle noch mehr Opfer für Frieden bringen, wartet Israel, dass ein Friedenspartner auftauchen möge. Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) zeigt kein Interesse. Bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen im September und in Anwesenheit von fast zweihundert Nationen war Premierminister Benjamin Netanyahu so optimistisch, dass er […]

Der Irrsinn des vergangenen Jahres

David B. Goldberg, M.A.

Ein Jahr von Tragödien, Bedrohungen und Enttäuschungen liegt hinter uns. Der Terrorismus ist ungezügelt, die Bedrohungen durch Feinde nehmen täglich zu, und die Gutmenschen, die angeblich unsere Freunde sind, haben uns verraten. Seit mit Rosch Haschanah (am 13.-15.09.2015) das biblische Jahr 5776 begann, wurden seit Beginn der letzten Intifada gegen Israel 44 Personen im Alter […]

UNRWA – Wer hat Euch gefragt?

Yair Lapid

– Die Vereinten Nationen wurden als Geiseln genommen. Es ist an der Zeit, sie zu befreien Der Autor ist Mitglied der Knesset, Israels Parlament, und Vorsitzender der linksgerichteten Yesh-Atid-Partei. Der Sprecher des UN-Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNRWA), Chris Gunness, hat unsere Entscheidung hart kritisiert, die Häuser zweier Terroristen zu zerstören, die im Dezember 2015 zwei […]

Als wir schliefen, wurde eine neue Welt geboren

David B. Goldberg, M.A.

In einem Gleichnis Jesu heißt es: „Während aber die Menschen schliefen, kam sein Feind und säte Unkraut mitten unter den Weizen und ging weg“ (Matt. 13, 25). Das Leben von Bibelgläubigen, seien sie Juden oder Christen, verändert sich heute rasant, doch wenige merken es oder tun etwas dagegen. Auf täglicher Basis sprengen muslimische Terroristen in […]